Was bringt der Lungensport?

Wünschenswert wäre es natürlich, wenn jeder chronische Atemwegspatient selbst aktiv würde und das für sie oder ihn richtige Training in Angriff nähme. Das könnte auch alleine und zuhause geschehen. Doch es ist sicher schwierig, einen solchen Entschluss allein und auf Dauer in die Tat umzusetzen.

Regelmäßiger Lungensport in einer qualifiziert geleiteten Gruppe ist viel leichter zu realisieren und bringt jedem Gruppenteilnehmer mehr Lebensqualität für die Alltagssituationen:

 

  • Steigerung der Belastbarkeit und Erhöhung der Leistungsfähigkeit,
  • Verminderung der Atemnot und Stabilisierung der Erkrankung,
  • Verbesserung des Allgemeinzustandes,
  • Erhöhung der Lebensqualität,
  • Einbindung in eine Gruppe gleichartig Erkrankter und Aufbau neuer Kontakte.

 

Darüber hinaus machen angemessener Sport und Bewegung in einer Gruppe jede Menge Spaß und stärken das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

 

Was soll mit Lungensport erreicht werden?

Lungensport hat nichts mit Leistungssport zu tun! Soll heißen: es soll und darf nie
bis an die Leistungsgrenze gehen und niemanden überfordern
.

 

Vielmehr sollen beim Lungensport:

  • Atem- und Entspannungstechniken vermittelt werden,
  • Ausdauer trainiert werden,
  • Muskelaufbau gefördert werden,
  • Muskelkraft gestärkt werden,
  • Koordination der Bewegungsabläufe verbessert werden,
  • Dehnungsfähigkeit hergestellt werden,
  • Entspannungstechniken vermittelt werden.

 

Die Übungen dazu werden dem Alter und dem Schweregrad der Erkrankungen eines jeden einzelnen Gruppenmitgliedes angepasst. So wird jeder Teilnehmer individuell an seine körperschonenden energiesparenden Techniken zur besseren Bewältigung des Alltags herangeführt.

 

Oben finden Sie alle Informationen über das WO und WANN Ihrer Lungensport-Gruppe.

 

Persönliche Informationen zum Lungensport erhalten Sie hier:

Renate Schlüter

Fachübungsleiterin Lungensport
Auf der Koppel 12
59514 Welver

Kontakt

Telefon:

02388-800 61 99

oder nutzen Sie das Kontaktformular
(Sie finden es auch oben rechts.)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Lungensport-Atemtherapie-Beatmungstherapie, Renate Schlüter